Diverse Autoren
Schweizerische Bankgesellschaft, Herausgeberin,
32 Seiten, reich illustriert mit Fotos, Tabellen und Pläne in Schwarz-Weiss und Farbe,
Format 15 x 21 cm, Broschüre

Die Polybahn, welche aus dem Stadtbild von Zürich nicht mehr wegzudenken ist, dient seit ihrer Eröffnung im Jahre 1889 vor allem der Verbindung der Innenstadt mit der 1855 eröffneten Eidgenössischen polytechnischen Schule (heute ETH Zürich). Neben der Entstehungsgeschichte und dem Betrieb der Bahn wird auch das Engagement der Bank für die Erhaltung des „Polybähnlis“ beschrieben.

CHF 6.00