Richard Gerbig jun.
Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich
20 Seiten, über 50 teilweise historische Fotos und Tabellen in Schwarz-Weiss
Heft, H 297 mm x B 210 mm

Am 8. August 1927 wurde in Zürich die erste städtische Autobuslinie eröffnet. Die 7 km lange Linie führte vom Utohof über Schmiede Wiedikon - Krematorium – Hardplatz – Escher Wyss-Platz – Nordbrücke – Schaffhauserplatz zum Rigiplatz.

Chronologisch werden die Anpassungen und Erweiterungen des städtischen und regionalen Busnetzes beschrieben. Anhand er reichhaltigen Bebilderung des Heftes werden zudem auch die Veränderungen bei den eingesetzten Fahrzeugen dokumentiert.

Die mit viel Sachkenntnis redigierte Broschüre vermittelt einen umfassenden Rückblick auf 50 Jahre Zürcher Busgeschichte.

CHF 5.00