Bernhard Willen
EK-Verlag
144 Seiten, 174 Schwarz-Weiss-Fotos
Gebunden, 26 x 21,5 cm quer

Einer der bekanntesten Schweizer Eisenbahn­fotografen ist zweifels­ohne Peter Willen. Schon mit 15 Jahren begann er 1947 mit der Eisenbahn­fotografie. Zunächst waren es die Schweizer Eisen­bahnen und Strassen­bahnen, die er auf Celluloid verewigte. Doch schon bald wurde auch das nahe Aus­land besucht, als die Dampf­traktion dort noch zum Alltag gehörte. Ab Ende der fünfziger Jahre bereiste er schliesslich alle Kontinente dieser Erde. Die Veröffent­lichungen von Peter Willen machten ihn bald im In- und Ausland in der Eisen­bahn­fotografie-Szene bekannt.

Der Buchautor Bernhard Willen, Sohn des Fotografen, beschreibt in den Bildkommentaren mit seinen persönlichen Erinnerungen und den geschilderten Erlebnissen die Arbeit seines Vaters. Bild und Text ergänzen sich bestens und dokumentieren die Viel­fältig­keit bei den Eisen­bahnen auf eine spannende und leicht lesbare Art und Weise.

CHF 42.00