Georges Baumgartner
Herausgeber: U. Stolz und G. Baumgartner, Schlieren
96 Seiten, 100 chamoisfarbene Fotos sowie Tabellen und Pläne
Buch, gebunden, 245 x 215 mm

90 Jahre alt ist sie geworden, die „SWS“ Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren, im Volksmund „WAGI“ geheissen, ehe sich ihre Tore am 31. August 1985 endgültig geschlossen haben. Jahrzehntelang war die WAGI das grösste Industrie-Unternehmen im Zürcher Limmattal und bot Tausenden in all den Jahren einen Arbeitsplatz.

Eine Chronologie am Anfang des Buches zeigt die Entwicklungen und Veränderungen des Unternehmens sehr ausführlich auf. Mehrere Kapitel widmen sich den in der SWS hergestellten Produkten: Waggons, Aufzug-, Rolltreppen- und Flugzeugbau. Zudem sind auch wertvolle Informationen zu den Themen Arbeitsplätze, Personal, Areal und Gebäude in der umfassenden Dokumentation zur WAGI-Geschichte zu finden.

CHF 20.00