Ausdrucken

Die Museumslinie 21

Die schönste Tramlinie von Zürich
Die Fahrzeuge im Tram-Museum sind zwar historisch, aber noch lange nicht ausrangiert. Ein Teil der Museums-Flotte – das älteste Fahrzeug mit Baujahr 1897 – fährt auf der Museumslinie 21. Diese wurde eigens auf dem Netz der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) eingerichtet und verbindet die Burgwies mit der Innenstadt.
Die Museumslinie 21 fährt neu das ganze Jahr immer am letzten Wochenende des Monats (ausser Dezember).

Stilgerecht von Kopf bis Rad
Die Museumslinie wird vom Verein Tram-Museum betrieben und ist sicher die schönste Tramlinie von Zürich. Sie wird als einzige sowohl durch die Bahnhofstrasse als auch durchs Limmatquai gefahren – von ehrenamtlich tätigem Fahrpersonal in stilgerechten Uniformen. Wen wundert’s, dass die Fahrzeuge der Museumslinie immer wieder für strahlende Augen und staunende Gesichter sorgen.

» Fahrplan Museumslinie (pdf)
Tram Museum ZürichTram Museum Zürich